Wir lassen unsere Gemeinde blühen und wachsen, und lassen uns überraschen und erfreuen.

WährenBauerngarten1d der Aktion Klimafasten ist die Idee entstanden, die kirchengemeindlichen Grünflächen aufzuwerten. 

Eine Planungsgruppe hat die Ideen gesammelt, gesichtet und ein Konzept erstellt. Am Katharina-von-Bora-Haus entstehen Blühstreifen, welche für Insekten und Vögel attraktiv sind und auch für Menschen einladend sein sollen.

An der Adventskirche entstehen verschieden Arten von Beeten. Auf Randflächen werden Blühstreifen angelegt. Auf der Wiese vor der Kirche haben wir einen kleinen Bauerngarten angelegt, in dem Stadtgemüse zum kostenlosen Mitnehmen wächst. In den äußeren Chornischen entstehen Kräuterbeete. 

Derzeit können wir nicht in großer Gemeinschaftsaktion arbeiten. Trotzdem können wenige Personen jeweils einzelne Arbeiten gut durchführen. Wer sich gerne beteiligen möchte, melde sich bitte bei Pfarrer Hardy Rheineck. Werkzeug kann gestellt werden. 

Zum Gießplan geht es HIER..

Das ist schon entstanden:

  1. Blühstreifen 4qm an der Einfahrt Germaniastraße
  2. Bauerngarten 16qm 

Das ist noch zu tun:

  1. Anlegen eines Blühstreifens (Grasnarbe entfernen, Umgraben, Harken, Einsäen)
  2. Anlegen von Kräuterbeeten (Flächen- jeweils ca. 4qm- vom Bewuchs befreien, Umgraben, Harken, Rosenstock und Kräuter einpflanzen)

 Beet Germaniastr2a

 
Kooperation Service Impressum © medio.de