Erwachsen werden ist eine besondere Zeit. Als Jugendlicher sich weiterentwickeln, neue Fragen stellen, auch nach dem Glauben, den eigenen Werten und der Persönlichkeit, die man ist und sein möchte, gehört dazu. Das ist spannend und schön und manchmal auch schwierig. Es ist eine gute Tradition, diesen wichtigen Lebensabschnitt in einer Konfirmandengruppe zu beginnen und bei der Konfirmation unter Gottes Segen zu stellen.

Die Konfirmandenzeit dauert in unserer Gemeinde ein Jahr.
Immer dienstags, um 16.30 Uhr ist Konfirmandenstunde im Katharina-von-Bora-Haus. Wir haben zwei Konfirmandengruppen, eine mit Pfarrer Ortwein und eine mit Pfarrerin Richter-Schröder. Wir beschäftigen uns mit Themen, lernen unsere Kirchengemeinde kennen, machen Ausflüge und Freizeiten, fragen nach Gott und unserem Leben. Mit dabei sind oft auch unsere Jugendarbeiter Frank Sattler und Merlina Manschwetus.

Die nächste Anmeldung zum Konfirmandenunterricht:

ist im Katharina-von-Bora-Haus am Dienstag, 30. September, 17.30 bis 18.30 Uhr.
Wir bitten um Anmeldung der Kinder, die mit dem 7. Schuljahr begonnen haben. Benötigt werden die Tauf- und Geburtsurkunde. Natürlich sind auch die Kinder herzlich willkommen, die noch nicht getauft sind.

Nach der Anmeldung erfolgt im Mai 2015 eine Einladung zum Beginn des neuen Kurses. Sollten Sie den Anmeldungstermin nicht wahrnehmen können oder verpasst haben, rufen Sie bitte einfach im Pfarramt bei Pfr. Ortwein, Tel. 23805 oder Pfrin. Richter-Schröder, Tel. 33 686 an und holen Sie die Anmeldung telefonisch nach.

 
Impressum © medio.de