Sie möchten:

...kirchlich heiraten?

Da gibt es manches zu besprechen und zu bedenken.
Wo soll die Hochzeit sein? Wann soll sie sein?
Soll es besondere Musik oder Aktionen im Gottesdienst geben?

Um kirchlich zu heiraten oder eine Partnerschaft segnen zu lassen,  muss einer der beiden Partner evangelisch sein.
Sollte der andere Partner katholisch sein, ist auch eine ökumenische Trauung möglich. Sollte der andere Partner einer anderen Konfession oder gar keiner Konfession angehören, ist eine evangelischeTrauung auch möglich.

Grundsätzlich ist erstmal Ihr Gemeindepfarrer Ihrer Wohnortgemeinde  zuständig und Ihre Gemeindekirche steht Ihnen als Ort für die Trauung zur Verfügung.
Sollten Sie an einem anderen Ort heiraten wollen oder einen anderen Pfarrer bitten, den Traugottesdienst mit Ihnen zu feiern, ist auch das möglich, es muss aber im Einzelnen besprochen werden, damit alles gut gelingt.

Weitere Informationen finden Sie auch hier

 
Impressum © medio.de